www.christoph-stender.de

Die Veröffentlichung

Schatzansichten

Die Veröffentlichung

Diese Veröffentlichung will erstmalig Exponate und Impressionen der Aachener Domschatzkammer, sowie des Aachener Domes selbst, in Verbindung mit lyrischen Texten und Sentenzen von Pfr. Christoph Stender präsentieren.

Diese Texte sind aus der „Beschäftigung“ mit diesen Exponaten und Ansichten entstanden, und greifen Grundthemen des Menschen auf, die z.B. im Mittelalter (Epoche, in der eine Vielzahl dieser Kunstwerke der Schatzkammer und des Domes entstanden sind.) aber auch heute noch zentrale Fragen des Menschen aufgreifen! So unter anderen die Frage nach dem Woher und dem Wohin des Menschen, die Frage nach dem Sinn der Liebe, dem Umgang mit der Macht, dem Tod und der Auferstehung, so wie die Frage nach der Bedeutung von Reliquien, Heiligtümern und den Grundstrukturen des christlichen Glaubens überhaupt.

Diese Texte begleiten, fordern heraus, erzählen und lenken die Blicke des Betrachters in die eigene Biographie, um dort den Assoziationen nachzugehen, die diese Texte in Verbindung mit den Exponaten wachgerufen haben.

Dieses Buch, in seiner sehr einladenden Gestaltung, steht zeitlos im Kontext einer Ausstellung, die wie dieses Buch selbst den Titel „Schatz Ansichten“ trägt. So ergibt sich auch die grobe Gliederung der Kapitel. In dem 1. Kapitel sind die Texte zur Domschatzkammer zusammen getragen. Das 2. Kapitel bietet eine punktuelle Dokumentation zur Ausstellung, verdeutlicht ihre Intention und schneidet die Entstehungsgeschichte dieses Projekten an. Das 3. Kapitel führt die Texte und Sentenzen, zu ausgewählten Exponaten und Einsichten aus dem Aachener Dom, zusammen. Das abschließende 4. Kapitel geht nochmals ganz konkret auf den Betrachter und die Betrachterin dieser Veröffentlichung ein.

Jedes aufgeführte Exponat ist mit einem kurzen historischen Kontext versehen, der von dem Leiter der Domschatzkammer, Herrn Dr. Georg Minkenberg, verfasst wurde. Jeder Einheit in den Kapiteln ist ein kurzer Text aus der Heiligen Schrift vorangestellt, um dem Leser eine nochmals gewendete Perspektive anzubieten. Die Gestaltung der Bildseiten zielt darauf ab, in einer überraschenden Weise die Sehgewohnheiten der Betrachter zu schärfen. Die Präsentation dieses Buches will selber ein Signal sein, welches dem Käufer bedeutet: Dieses Buch birgt Schätze!

© Christoph Stender | Webdesign: XIQIT GmbH
Impressum