www.christoph-stender.de

Kategorien-Archiv: Wortgewand

Die Rubrik “Wortgewand” ist Teil der monatlich erscheinenden Zeitschrift Anzeiger für die Seelsorge.

Schwung von Weihnachten zu Weihnachten

Vor Weihnachten ist nach Weihnachten, und dazwischen liegt ein Jahr, das die Kommunikation Gottes mit den Menschen aus der Vergangenheit heraus, hinein in die Gegenwart verdichtet in die Feier der christlichen Feste, Jahr um Jahr. Das Ende dieser nach Wiederholung klingender Erneuerung im Glauben, die sich nun schon über 2000 Jahre modifiziert ereignet, ist der […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Säen ohne Vor – Sicht

Steiniger Boden, kein Wasser, glühende Hitze und Unkraut ohne Ende sind der Tod jeder Kulturpflanze. Um dies zu wissen muss man kein Agrarwissenschaftler sein, da reicht die normale Beobachtungsgabe, heute wie zur Zeit Jesu. Aber: Wer den Worten Jesu folgt, „wer Ohren hat zu hören, der höre!“ (Mt 13,9) und das auch tut, bekommt von […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Vom Wort abgelenkt

Da lesen Sie in der Heiligen Schrift oder hören im Gottesdienst einen biblischen Text, z.B. den von einem neu angelegten Weinberg, seinem Besitzer und dessen Pächtern. Im Hören zieht diese Erzählung Sie weiter hinein in das Geschehen, in die Arglist und Brutalität, mit der die Pächter die Knechte des Besitzers verprügelten, steinigten und den Sohn […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Trauen Sie sich stolz sein?

In der jüdischen Glaubenstradition verwurzelt verkündete jemand: „Glaubt an mich!“ Das sind drei, alles Bisherige in dieser Glaubenstradition verrückende Worte, verrückter Glaube! Und er setzte noch einen drauf und behauptete: “Wer mich sieht, sieht den Vater.“ Der immer schon gesuchte Gott, ob in der Antike, den Naturreligionen, dem Judentum oder wo auch immer, jetzt ist […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Der Christ ein verlorener Muslim;

Als Christ und Christin muslimische Freunde zu haben ist ein Geschenk! Und wenn der Glaube für den muslimischen Freund bzw. die muslimische Freundin alltagsrelevant ist, dann bleibt eine Freundschaft mit Muslimen über ihren „Eigenwert“ hinaus auch für christliche Seelsorgerinnen und Seelsorger nicht folgenlos. Der „andere“ Glaube stellt sie nicht nur immer wieder neu vor die […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Nicht ganz Feindesliebe

Feindesliebe! Haben Sie einen Feind, jemanden also, der Ihre Lebensqualität bewusst beeinträchtigen will? Feinde sind nicht Menschen die einem z. B. auf die „Füße getreten sind“, einfach nur nerven, oder üble Nachrede pflegen. Feinde sind Menschen, die bösartig das Dasein anderen Menschen bedrohen, die physisch oder psychisch verletzen wollen! Haben sie solche Feinde? Weitergehende Frage: […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Der unsichtbare Türsteher

Türsteher sind schon in der Antike bekannt. Ihre Aufgabe: Schützend den Eingangsbereich eines Hauses im Blick zu behalten. Die frühen christlichen Gemeinden kannten auch Türsteher, die ihrerseits die Aufgabe hatten, die Katechumenen, also diejenigen, die sich um eine Gemeindezugehörigkeit bewarben und sich in der Vorbereitung auf die Taufe befanden, nach dem Wortgottesdienst vor Beginn der […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Gut schräg drauf

Diese Begegnung hatte sie sehr fasziniert, und das spürten jene, die ihr zuhörten. „Es ist schon etwas her“, begann sie, „als ich in der Münchner Innenstadt unterwegs war. Ich stieg die Stufen neben der Rolltreppe hoch, und während ich – etwas außer Atem – das Ende der Treppe erreichte, spürte ich eine Person nah hinter mir. […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Fehler sind!

Eine Handreichung zum Bewerbungsgespräch empfiehlt: „Gut wäre – neben der Aufzählung spezifischer Kompetenzen -, auch kleinere Fehler zu erwähnen.“ Nachfragen allerdings, so die Empfehlung weiter, sollten mit dem Hinweis vermieden werden: „Das sei privat.“ Sorry, aber diese Empfehlung ist dumm. Es bedarf doch nicht einmal einer Statistik, um als Normalsterblicher zu wissen, dass jeder Mensch […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Wegducken gilt nicht

  Die katholische Kirche, also auch wir, vermittelt ihre Kernbotschaften in Verkündigung und Zeugnis. Das ist ein Teil ihrer Profession. Eine zentrale Kernbotschaft sind die Worte Jesu: „Glaubt an mich“, und mehr noch: „Wer mich sieht, sieht den Vater“ (Joh 14,9f). Wenn wir mit dieser Botschaft an die Öffentlichkeit gehen und ernst genommen werden wollen, […]

Auch in Aufsätze + Artikel veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren
© Christoph Stender | Webdesign: XIQIT GmbH
Impressum

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen